Kette aus Katalogresten basteln

Man braucht erstmal:

  • eine Schere
  • einen Holzstab oder eine große Büroklammer (wichtig ist, dass der Gegenstand lang und gerade mit ca 2-3mm Durchmesser ist)
  • Klebe oder Kleister
  • ein Band mit ca 1-2mm Durchmesser
  • ggf. Perlen o.ä und:
  • Seiten von einem Katalog

(die Seiten sollten nicht zu dünn sein, je fester/dicker die Seite, desto stabiler ist das Ganze. Dafür ist es allerdings auch etwas schwieriger einzudrehen)

Nun schneide die Katalogseiten in V-Förmige Streifen.

Je länger/höher der Streifen ist, desto dicker werden die Papierkordeln für die Kette.

Möchtest du lieber schmalere und dafür mehr Kordeln an deiner Kette haben, schneide die Streifen schmaler und spitzer ab.

Zum Beispiel:

  • für viele kleine Kordeln (ca. 1cm breit)  die offene Seite des "V" 1cm breit
  • für größere, weniger Kordeln die offene Seite des "V" 2-3 cm breit
  • auf diesem Foto sind es große, breite Kordeln

Nun wickel die Zeitung um das Ende einer Großen Büroklammer, einem Großen Holzstab oder einem anderen Gegenstand, der gerade und etwas dicker ist, als das Band, auf die du deine fertigen Zeitungsperlen aufziehen möchtest.

Beginne am breiten Ende deines V-förmigen Streifens.
Wickel zu beginn ganz eng um den Stab.

Achte darauf, dass du so einwickelst, dass das Ende des Zeitungsstreifens immer Mittig ist. (Siehe Foto)

 

 

 

 

Nun gib etwas Kleister oder Kleber auf das spitze Ende deines Zeitungsstreifens.

Jetzt wickel den Streifen zu Ende und drück das Ende mit der Klebe schön fest an, damit die Kordel gut verschlossen ist.

 

So sieht das Ganze nun fertig aus.
Nun zieh die Kordel von dem Stab ab und lass die Klebe etwas trocknen.

Wiederhole das Ganze, bis du so viele Kordeln hast, wie du für deine Kette benötigst.
Danach kannst du die Kordeln auf dein Band fädeln und die Kette ist fertig.
Wenn du möchtest, kannst du auch noch Perlen oder ähnliches mit auf das Band fädeln und hast so etwas Abwechslung in deiner Kette.